Jede Biene zählt!

Unsere Hilfe ist gefragt

Die Bienen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Ökosystems.

Zum Bestäuben der Blüten sind Bienen erforderlich, der Honig ist ein Resultat der emsigen Arbeit der Bienen.
Das bekannte Sprichwort: „Fleißig, wie eine Biene“ ist darauf sicher zurückzuführen.

Für ein 500 Gramm Glas Honig müssen die Bienen:
•    120.000 Kilometer fliegen 
•    2 bis 7 Millionen Blüten anfliegen
•    7.000 Blüten pro Tag und pro Biene

Ein Bienenvolk produziert im Jahr ca. 20-25 Kilo Honig und arbeitet klimaneutral. Nur in einer Gemeinschaftsleistung von ca. 40.000 Bienen ist dies möglich.
Dabei wiegt eine Biene nur 0,1 Gramm!  

Ein Rückgang oder gar das Ausbleiben der natürlichen Bestäubung, die nicht zu ersetzen ist, hätte gravierende Auswirkungen auf unser gesamte Öksystem. Und somit auf alle Menschen dieser Erde.

Leider hat sich die Anzahl der Bienenvölker in Deutschland mehr als halbiert. Gab es in den 50er Jahren noch rund 2,5 Millionen Bienenvölker, waren es 2020 nurnoch rund 900.000 Bienenvölker. Die moderne Landwirtschaft mit ihren Pestiziden und Monokulturen sowie die eingeschleppte Varroamilbe sind nur zwei von vielen Treibern dieser Entwicklung. 

Albert Einstein (Theoretischer Physiker) hat schon gesagt: "Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr."

Deshalb ruft die Interessenvertretung 50Plus e.V. zur Aktion „Wir helfen den Bienen – Bienenpatenschaft“ auf. Damit unterstützen Sie den Erhalt der Bienen und leisten einen nachhaltigen Beitrag für die gesamte Natur.

Die Bienen brauchen jetzt Ihre Hilfe!

Was ist das ganz Besondere an dieser Patenschaft?
•    Standort der Bienenstöcke: Die Bienenstöcke stehen in einem der ursprünglichsten und schönsten Täler des Odenwaldes. Es gibt dort keinen Durchgangsverkehr und ein Demeter-Landwirt bewirtschaftet die Ländereien.
•    Ganzjahres-Honig: Statt mehrmals im Jahr, wird der Honig nur einmal geerntet. Somit erhalten Sie einen Ganzjahres-Honig, den Sie in normalerweise so gar nicht kaufen können.  

Die weiteren Informationen zu der Bienenpatenschaft und den Vorteilen erhalten Sie hier.     

Wenn Sie eine Patenschaft über einen gesamten Bienenstock übernehmen möchten, melden Sie sich bitte bei Herrn Hermann-Josef Kracht (kracht@iv50Plus.de oder 0176-63657655). Diese Möglichkeit eignet sich besonders gut für Unternehmen und Vereine. 

Die Bienenpatenschaft ist auch ein sehr individuelles Geschenk – ob zu einem Jubiläum, Geburtstag, zu Weihnachten oder auch Danksagung geeignet.

Denn wer hat schon einen eigenen Honig, ohne Imker zu sein?    

•    Übernehmen Sie eine Patenschaft für die Bienen!
•    Eine Patenschaft, viele Gewinner!
•    Die Bienen danken Ihnen!

Vielen Dank für Ihre Hilfe! 

Foto: CC0 / Pixabay / PollyDot