8. CSR-Frühstück: "Nachhaltig(e) Personalpolitik gestalten! Attraktive und wettbewerbsfähige Organisationen durch Diversity Management"

Freitag 27.September 2019, 09:00
Gemeinsam in die Zukunft denken!

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner

WUQM Würzburger Umwelt- und Qualitätsmanagement Consulting

organisieren wir die Veranstaltungsreihe CSR-Frühstück „Gemeinsam in die Zukunft denken“.

Viermal pro Jahr, immer freitags zwischen 9:00 und 11:30 Uhr, werden wir aktuelle Themen aus dem Feld der Corporate Social Responsibility, der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen, aufgreifen und gemeinsam diskutieren.

Im Fokus stehen soll dabei der Erfahrungs- und Wissensaustausch in gemütlicher Atmosphäre sowie das Knüpfen neuer, interessanter Kontakte.

Das 8. CSR-Frühstück widmet sich dem Thema „Nachhaltig(e) Personalpolitik gestalten! Attraktive und wettbewerbsfähige Organisationen durch Diversity Management“. Diversity Management ist ein strategisches Unternehmensführungsinstrument, das zum Ziel hat, die Perspektiven, Kompetenzen und Talente aller Mitarbeitenden wertzuschätzen und aktiv für den Unternehmenserfolg zu nutzen. Ein gelingendes Diversity Management schafft eine nachhaltige Kultur des Miteinanders, in der die Individualität und Vielfalt aller Organisationsmitglieder als Bereicherung und Chance wahrgenommen wird und Personalprozesse implementiert werden, die für Chancengleichheit im Unternehmen sorgen. Dies wirkt sich positiv auf Zufriedenheit und Motivation aus und erhöht zusammen mit den unterschiedlichen Ideen und Sichtweisen einer vielfältigen Belegschaft die Problemlösungsfähigkeit und das Innovationspotenzial, was wiederum die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit steigert.
Die Wertschätzung von Vielfalt und das aktive Management von Chancengleichheit für alle Beschäftigten führen zu größerer Arbeitgeberattraktivität und sind damit ein Wettbewerbsvorteil bei der Gewinnung neuer und der Bindung bereits beschäftigter Mitarbeitender.
Die Veranstaltung gibt Ihnen einen kurzen Einblick in die theoretischen Hintergründe und die Chancen des Ansatzes für die Personalpolitik und zeigt good practice-Beispiele aus unterschiedlichen Organisationen. Darüber hinaus lernen Sie innovative Ansätze des erfahrungsorientierten Lernens zu Diversity kennen wie den DiversityParcours® oder das GenderBrettspiel.

Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 15,00 € (inkl. MwSt.) und ist im Voraus zu entrichten. Es ist keine Barzahlung möglich! 

Anmeldung: bitte senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular oder eine E-Mail mit den entsprechenden Angaben (Vor- und Nachname, Firma, Anschrift) an Frau Dr. Elisabeth Peper, elisabeth.peper@wuqm.de oder per Fax an (0931) 780126 29; die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt, die Anmeldungen werden nach dem Zeitpunkt ihres Eingangs berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und darauf, Sie persönlich kennenzulernen!

Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert wird und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unseren Publikationen veröffentlicht wird.